Geteilte Stabilisatoren

 

Der Markt für Limousinen, Fun- und Off-Road-Fahrzeuge fordert mehr Sicherheit, Komfort und Traktion.

Durch die Entwicklung geteilter Stabilisatoren hat thyssenkrupp Federn und Stabilisatoren GmbH den Trend zur aktiven Stabilisierung maßgeblich mitgestaltet. Geteilte Stabilisatoren dienen bei der aktiven bzw. schaltbaren Wankstabilisierung der Abstützung von Torsions- und Biegemomenten.

 

Vorteile:

  • Optimierte Fahrwerksabstimmung hinsichtlich Wank-, Hub- und Nickschwingungen
  • Agilere Abstimmung zwischen Straße & Gelände
  • Verbesserter Komfort und höhere Traktion im Gelände